Kontakt: 0221 6778 237 0

Yahoo! fährt weiter mit seiner „Open Strategy“

Im Zuge der „Open Strategy – Y!OS“ von Yahoo! stellt das Unternehmen einige Neuerungen das Online Angebot betreffend vor. Die bisweilen größte Implementierung von Y!OS ist, dass die Startseite von Yahoo! Mail in Zukunft Aktivitäten und Nachrichten der präferierten Kontakte anzeigen wird. Darüber hinaus wird die Integration von Anwendungen Dritter durch den Webmailer ermöglicht. So kann man beispielsweise Facebook integrieren. Ähnlich wird sich das Ganze auch bei der personalisierten Startseite My Yahoo! verhalten. Auch hier wird es möglich sein solche Anwendungen unterzubringen. Durch das API My Yahoo! Theme wird die Gestaltung der Startseite ermöglicht werden.
Auch die Toolbar von Yahoo! wird Neuerungen erfahren, diese sollen aber erst im nächsten Jahr kommen. So können durch die Erweiterungen der Toolbar dann E-Mails von anderen Anbietern abgefragt werden. Auch laufende Auktionen bei Ebay sollen beobachtet werden können und Statusveränderungen von Bekannten und Freunden aus dem Yahoo! Netzwerk sollen ersichtlich werden.
Ermöglicht wird das von einem API für externe Entwickler. Surft bzw. sucht man mit Hilfe der Toolbar von Yahoo! sollen darüber hinaus die Suchergebnisse treffsicherer ausfallen.
Im Allgemeinen gehören zu den Grundlagen der „Open Strategy“ von Yahoo! „YAP“ – Yahoo! Application Plattform -, „YSP“ – Yahoo! Social Plattform -, welche Verbindungen zwischen einzelnen Anwenderprofilen herstellt und auch „YQL“ – Yahoo! Query Language.
SearchMonkey und „BOSS“ – Bild Your Own Search Service – gehören zu den Anwendungen.
Man sieht also, dass Yahoo! wirklich darum bemüht ist, dass einzigartige und vielseitig verwendbare Anwendungen an die User gebracht werden.
Man wird sehen, ob das den nötigen Aufschwung für das krisengeschüttelte Unternehmen bringt.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9