Kontakt: 0221 6778 237 0

Werbemittel für Suchmaschinenoptimierung

In der realen Welt verteilt man Visitenkarten. Für eine Zeitung gibt es Werbeschablonen. Auch im Internet Marketing gibt es verschieden Werbemittel, die man einsetzen kann. Zunächst sollten die Werbemittel skalierbar sein. Wenn man Kunden überredet, diese auf seine Site einzubinden, dann sollte der geneigte Sponsor auch die Möglichkeit des geschickten Einbindens haben. Es gibt Banner, Skycrapper oder Advertials. Egal ob man für die Linkwerbung zahlt oder sonst wie ins Geschäft kommt, man ist Gast auf der Site. Das heißt, so wenig stören wie möglich ist angesagt. Die Werbemittel sollten in gif oder als flash geliefert werden. Man sollte einen benannten Link verwenden. Geschickt ist es, wenn dieser in der Namensgebung variiert wird, so wird er auch im Google Ranking berücksichtigt. Entscheiden ist auch ein einprägsames Logo. Viele Gastgeber wechseln ja die Banner in einem zeitlichen Rahmen aus. So muss der Kunde in kurzer Zeit neugierig gemacht werden. Blinkende Elemente oder kleine Filmchen sind ideal, das Auge des Internetusers wird von blinkenden Elementen magisch angezogen. Man kann in Banner auch Informationen einbetten. So zum Beispiel eine Verstrickung mit Fußballergebnissen oder Wetter. Damit bietet man dem Zwischenwirt für seine Site einen Mehrwert und erhöht so dessen Bereitschaft, das Werbemittel auf seine Site zu integrieren. Diese steigt auch mit der Schönheit der Werbemittels an sich. Niemand will sich, sei es auch für Geld, seine eigene Site verunstalten lassen.  Man kann sich in etwa an die Taktiken von Google oder Amazon orientieren, dies Werbematerialien bringen Nutzen für die Site, sind schön und werden auch gerne von den Endusern benutzt.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9