Wenn eine Internetseite aus reinen Links besteht, spricht man von „Link-Listen“ oder auch von einer „Link-Farm“. Diese Webseiten haben das Ziel, externe Links zu generieren, die auf die eigene Webseite verweisen, um damit die Link Popularität der Seite zu erhöhen. Die Link-Listen werden jedoch mittlerweile von den Suchmaschinen erkannt, so dass diese Praxis im Zuge der Suchmaschinenoptimierung an Bedeutung verloren hat.