Kontakt: 0221 6778 237 0

Google AdWords – negative Keywords und Match Types

Will man eine Google AdWords Kampagne richtig optimieren, dann muss man nicht nur die Keywords, für die die Anzeige geschaltet werden soll, richtig definieren, sondern es gehören auch die negativen Keywords dazu. Vor Allem wenn man viele positive Keywords mit der Option „Broad Match“ eingetragen hat, gehören die negativen Keywords dazu, um den Streuverlust verringern zu können.
Bei den negativen Keywords verhält es sich im Prinzip genauso wie bei den positiven, denn es gibt 3 Optionen, die man für solche Suchbegriffe auswählen kann: Exact Match, Phrase Match und Broad Match.
Ist das negative Keyword mit Exact Match definiert – also exakt ausschließende Begriffe -, dann erscheint eine Anzeige nur dann nicht, wenn der Suchbegriff genauso vom User bei der Suche eingegeben wird.
Vergibt man hingegen die Option Phrase Match für ein negatives Keyword – Wortgruppe ausschließende Keywords -, dann verhält sich das Ganze schon etwas anders. Hier erscheint die Anzeige nicht, wenn der definierte Ausschließende Begriff in irgendeiner Weise in der vorgegebenen Reihenfolge innerhalb der Suchanfrage eingegeben wird.
Bei der Einstellung Broad Match für ein negatives Keyword – weitgehend passende ausschließende Begriffe -, erscheint die Anzeige nicht, wenn der ganze negative Suchbegriff in irgendeiner Reihenfolge innerhalb der Search Query des Users auftaucht. Mit dieser Einstellung verhindert man also am häufigsten die Schaltung einer Anzeige.
Es ist wichtig auch solche Keywords zu definieren, da dann, wie schon erwähnt, der Streuverlust verringert werden kann. In weiterer Folge verringert sich dann auch die Absprungrate und die Conversion Rate. Die Conversion Rate wiederum wirkt sich auf den Qualitätsfaktor aus, welcher mitbestimmend ist, wie viel für einen Klick ausgegeben werden muss. Man tut also nicht nur den Usern etwas Gutes, sondern auch sich selbst und seiner Geldbörse, wenn man negative Suchbegriffe innerhalb seiner Google AdWords Kampagne verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9