Kontakt: 0221 6778 237 0

Friend Connect von Google – neuer Datensammler von Google?

Google hat vor Kurzem eine Konkurrenz zu Seiten wie etwa Facebook oder aber MyBlogLog an den Start gebracht. Die Rede ist von Friend Connect. Die Funktionsweise dieser neuen Applikation ist ähnlich wie die von den bereits genannten Seiten Facebook und MyBlogLog. Es ist also von geringerem Interesse darüber zu berichten.
Interessanter hingegen ist die Frage, warum Google einen solchen Dienst an den Mann bzw. an die Frau bringen möchte und was die Nutzen daraus sein könnten.
Dazu macht es Sinn, wenn man sich einmal den Nutzen der anderen Dienste ansieht. Internet Surfer nützen Facebook in den meisten Fällen, um ein Profil im Internet zu haben, sich mit Freunden zu unterhalten und neue Freunde zu finden.
Schaut man sich einmal Google über die letzte Zeit hin an, dann stellt man fest, dass das primäre Ziel der Suchmaschine eigentlich immer das ist, die SERPs zu verbessern. Der Algorithmus scheint hierbei langsam aber sicher an seine natürlichen Grenzen zu stoßen. Aus diesem Grund muss Google nun mit anderen Geschützen auffahren, wenn das Unternehmen seine Suchergebnisse noch weiter verbessern möchte. Solche Intentionen kann man bereits von SearchWiki, aber auch der personalisierten Suche ablesen. Es geht darum Daten von Usern zu sammeln, damit konkrete Profile erstellt werden können. Diese Profile beinhalten unter anderem Präferenzen von Usern, die es erleichtern zu erahnen, was für User gute Suchergebnisse sind und was nicht. Communities scheinen in diesem Zusammenhang qualitativ hochwertigere Daten zu liefern, als das beispielsweise bei iGoogle der Fall ist.
In jedem Fall kann man sagen, dass in Communities meist offener über die persönlichen Vorlieben und vieles Andere gesprochen wird, als sich dies vom Suchverhalten erahnen lässt.
Es wird sich also sicherlich in nächster Zukunft noch genauer abzeichnen, was Google im Schilde führt. Aber eins dürfte sicher sein und zwar, dass Google für sich selbst einen Nutzen aus dem Ganzen haben muss, denn ohne „Gewinn“ wird Google so etwas nicht machen.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9