Kontakt: 0221 6778 237 0

Fazit der Fragestellung „Suchmaschinen oder AJAX“

Ajax ist für Suchmaschinen ein Problem, dessen Lösung dem Betreiber der Website überlassen bleibt. Ob der Aufwand gerechtfertigt ist, hängt natürlich vom Einzelfall ab. Gerade wenn es um textlastige In¬halte geht, die sehr für Suchmaschinen geeignet sind, macht eine Anpassung oft Sinn. Werden per Ajax nur Tabellen oder gar Grafiken nachgeladen, kann auf eine Anpassung getrost verzichtet werden.
1. im Internet Explorer: Extras > Internetoptionen > Sicherheit > Stufe Anpassen > Scripting > Active Scrip¬ting > deaktivieren
2.  in Firefox: Extras à Einstellungen > Inhalt > JavaScript aktivieren (Haken entfernen)
3.  http://googlewebmastercentral-de.blogspot.com/2007/11/web-20-aus-spiders-sicht.html

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9