Kontakt: 0221 6778 237 0

Digg vor einer möglichen Übernahme von Google?

In diesem Zusammenhang heißt es, dass Google äußerst interessiert sei, die Social News Seite Digg zu übernehmen. Digg wird als interessantes Kaufobjekt gesehen Gespräche über einen möglichen Kauf des Unternehmens sollen anscheinend schon in einer finalen Phase sein.
Google macht schon lange Andeutungen, dass das Unternehmen Interesse daran habe neue Kaufziele ausfindig zu machen. Ein solchen Kaufziel scheint nun mit dem Digg gefunden worden zu sein.
TechCrunch berichtete, dass sich die Verhandlungen sogar schon in der letzten Phase befinden sollen. Innerhalb dieser Übernahmegespräche soll das Gebot von Google bei 200 Millionen Dollar liegen, um Digg zu kaufen.
Offizielle Stellungnahmen beider Unternehmen gibt es allerdings bis zum jetzigen Zeitpunkt keine. Sowohl Google als auch Digg halten sich bedeckt und wollen kein Kommentar zu diesem Thema abgeben.
Das Kaufangebot von Google ist allerdings nicht das erste, dass Digg in letzter Zeit gemacht wurde. Zuvor haben es auch andere Unternehmen wie zum Beispiel die beiden größten Konkurrenten Googles nämlich Yahoo und Microsoft versucht. Diese Übernahmeversuche wurden aber stets von der Anhängerschaft der Community abgewehrt. Bleibt nun abzuwarten, wie die Community auf den Übernahmeversuch von Google reagieren wird. Die Voraussetzung ist natürlich immer, dass die Meldungen stimmen. In die Welt gesetzt hat diese Gerüchte ein Blogger von TechCrunch – Michale Arrington – dieser konnte jedoch keinerlei Beweise anführen um seine Aussagen argumentativ zu untermauern. An der Richtigkeit dieser Meldung darf allerdings dennoch nicht all zu stark gezweifelt werden, denn Michale Arrington gilt als guter Insider der Szene. Er hat auch schon andere Trends bzw. Geschehnisse berichtet, bevor diese offizielle Bestätigung fanden.
Die Zukunft wird zeigen, ob Arrington auch dieses mal Recht behält.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9