Kontakt: 0221 6778 237 0

Die Hauptdarsteller des Affiliate Marketing

Wenn man Affiliate Marketing genau betrachtet, stellt man fest, dass Affiliate Marketing eine Mischung aus mehreren Onlinemarketing-Disziplinen ist. So kann man mit Affiliate Marketing eine Art Netz von Internetfilialen online kreieren. Folgende Teilnehmer sind Bestandteil des Affiliate Marketings:
– die Advertiser (Merchants). Sie bieten Dienstleistungen und Produkte an
– die Publisher (Affiliates). Sie stellen die Werbeflächen zur Verfügung
– die User beziehungsweise Kunden und Interessenten. Sie werden auf die Website der Advertiser geleitet, nachdem sie auf die Werbeflächen der Publisher geklickt haben
– die Affiliate Netzwerke (z.B. zanox oder Affilinet). Sie bilden die Schnittstelle zwischen Affiliates und Publishern
– je nach Bedarf eine Affiliates Agentur, welche der Betreuung von Programmen und Publishern dient

In den meisten Fällen wird die Werbeleistung, die durch den Publisher für den Advertiser ausgeführt wurde, vertriebsorientiert auf Erfolgsbasis abgerechnet. Ist ein Produkt standardisiert, wie zum Beispiel auf den Websites von Girokonten, Telekom-Dienstleistungen oder Konzerttickets, kann man die Leistung des Publishers auf der Grundlage des sogenannten Cost-Per-Order (CPO) honorieren.
Aber auch das so genannte Cost-Per-Lead (CPL) wird oft angewandt, wenn es sich um vordefinierte Aktionen handelt, auf deren die Besucher der Advertiser-Website Kontaktformulare ausfüllen oder sich bei Newslettern anmelden.
Diese Art der Honorierung findet besonders dann Anwendung, wenn es um Produkte oder Dienstleistungen geht, die beratungsintensiv sind und bei denen im Nachhinein noch persönliche Beratungs- und Verkaufsgespräche ins Leben gerufen werden sollen. Hierbei reicht das Spektrum von Neubaufinanzierungen bis hin zu physiotherapeutischen Anwendungen.
Wenn der Advertiser die Steigerung der Besucherzahl seiner Website ins Auge gefasst hat, so kann er die Abrechnung des Publishers auf Grundlage der durchgeführten Klicks vornehmen (Cost-Per-Click/CPC). Dieses Honorarverfahren war einst eine gängige Methode, die aber mittlerweile von transaktionsbasierten Provisionsmodellen abgelöst wurde.
Ein Advertiser betreibt somit Kooperationen mit vielen Publishern, während die meisten Publisher Werbung für eine ganze Menge von Advertisern machen. Diese Geschäftsverbindungen zwischen Advertisern und Publishern, werden durch so genannte Affiliate Netzwerke gesteuert.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9