Kontakt: 0221 6778 237 0

Der Weg zur optimalen URL

Hat man sich dazu entschieden mit einem neuen Internetprojekt an den Start zu gehen, dann sieht man sich vor die schwierige Aufgabe gestellt, eine passende URL zu finden. Dabei wird häufig die Frage aufgeworfen, wie die optimale URL auszusehen hat und ob ein URL Rewrite nötig ist. Das URL Rewrite soll vor Allem der Suchmaschine beim Spidern einer Seite helfen, da lange URLs mit möglicherweise vielen Parametern verkürzt wird und so einfacher zu lesen sein soll. Hinsichtlich des Rewrites gibt es derzeit eine hitzige Debatte unter den SEOs, denn allem Anschein nach soll die Suchmaschine – hier vor Allem Google – kein Problem mehr bei langen URLs haben.
Einmal abgesehen davon, ob es der Suchmaschine leichter fällt eine kurze URL zu lesen, als eine kurze, gibt es durchaus Vorteile bei der Verwendung von Kurz-URLs. Erscheint in den SERPs eine lange URL, so ist dies für den User meist eine Abschreckung. Studien haben gezeigt, dass User lieber auf kurze und konkrete URLs klicken. MarketingSherpa hat diesbezüglich eine Studie durchgeführt. Als Ergebnis dieser Studie kam heraus, dass kurze URLs doppelt so häufig geklickt werden, als URLs, die viele Parameter enthalten.
Hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung kann man noch sagen, dass es bei der Verwendung von URL Rewrites von Vorteil ist, dass man Keywords in der URL unterbringen kann. Die Wirksamkeit dieser Maßnahme ist nicht unumstritten, allerdings kann man sagen, dass sie sich – in welchem Ausmaß auch immer – sicherlich auf das Ranking auswirkt.
Zusammenfassend kann man also sagen, dass man bei der Gestaltung einer URL darauf achten sollte, dass wichtige Keywords vorkommen, die allerdings dann auch im Text wiederzufinden sind.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9