Kontakt: 0221 6778 237 0

Das Dmoz Verzeichnis

Vor allem die alten, erfahrenen SEO Hasen unter uns, werden beim Gedanken an das Dmoz Verzeichnis fast schon sentimental werden. Früher war ein Eintrag in das Dmoz Verzeichnis eine der ersten Maßnahmen, die man im Zuge einer professionellen Webseitenoptimierung traf. Dabei war es jedes mal wieder spannend, ob der Eintrag aufgenommen wird, oder nicht. Das erfuhr man in der Regel aber erst nach einigen Monaten und falls der Eintrag abgelehnt wurde, weil man eine der feinen Richtlinien verfehlte, wurde man meist gar nicht darüber informiert. Das war dann eine besonders heikle Situation, weil man vor der Entscheidung stand, noch etwas zu warten, oder einen neuen Eintrag zu stellen. War der Eintrag noch nicht bearbeitet worden und man stellte einen neuen Antrag, dann konnte man davon ausgehen, dass man aufgrund seiner Ungeduld nicht aufgenommen wurde. War der Eintrag allerdings bereits abgelehnt und man bekam nur nicht Bescheid, dann riskierte man unnötig Zeit zu verlieren.
Bis heute hat sich da im Dmoz Verzeichnis nicht wirklich viel verändert. Es ist vielleicht sogar noch etwas schwieriger geworden, dort aufgenommen zu werden, da sich der Ansturm vergrößert hat und zudem nicht ausreichend Editoren zur Verfügung stehen. Böse Zungen behaupten sogar, dass ein Eintrag im Dmoz nur noch durch „Bestechungsgeld“ möglich ist, oder aber, wenn man einen Editor persönlich kennt.
Wie dem auch sei, der Eintrag im Dmoz scheint in der Zwischenzeit nicht mehr so wichtig zu sein, wie dies einst der Fall war. Dennoch sollte man es versuchen dort aufgenommen zu werden, denn ein Backlink aus dem Dmoz Verzeichnis wirkt sich immer noch positiv auf das Ranking und auf den Trust einer Seite aus.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9