Kontakt: 0221 6778 237 0

Backlinks -1

Google bewertet eine Seite nach den Links, die auf diese Seite weisen. Das ist zumindest eine der Kriterien, nach der eine Site gerankt wird. Diese Bewertungsart ist in
Wissenschaftlichen Artikeln üblich. Ein Paper hat einen großen Impact, wenn es in etablierten Zeitungen erschienen ist und von vielen anderen Kollegen zitiert wird. Da der, der bei einer Googleanfrage weit oben steht die meisten Hits hat und das beste Geschäft macht, ist der Gedanke, etwas nachzuhelfen, naheliegend.
Eine Methode das Ranking nach oben zu ziehen ist, Links auf eine Seite setzen zu lassen. Man kann dies durch Linktausch machen und Backlinks kaufen. Es gibt im Internet regelrechte Börsen, die das Anbieten. Eine kostenlose Methode sind Linkgedächtnisse wie Mr. Wong. Dort kann man seine Seite eintragen. Da das händische Verfahren seine Grenzen hat, kann man Links auch von großen Zeitungen wie die „Zeit“ und „Frankfurter Allgemeine“ kaufen. Diese werden dort in Rubriken wie „Tipps“ eingestellt.  Die eigene Seite wird dann durch die Strahlkraft der fremden Seite beleuchtet. Da Google aber wiederum von seinem Ruf als allgemeine Suchmaschine lebt, wehrt sich diese Suchmaschine gegen Manipulationen. Wenn man eine Seite zu schnell nach oben pushed, wird diese durch Google nach unten gezogen.  Gerade bei den Zeitungen „die Zeit“ und Frankfurter Allgemeine ist dies aktuell geschehen. Man muss Backlinks also mit Bedacht und Geduld setzen um bei den Kontrolleuren von Google nicht aufzufallen.  Sonst hat man seiner Seite einen Bärendienst erwiesen. Eine weite Streuung, die Ausnutzung von Newsgroups, Blogs und Inseraten scheint die beste Methode zu sein, seine Seite in Suchmaschinen nach oben zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Aachener Str. 1253, Bürogebäude 1, 50858 Köln
Telefon:+49 (0) 221 6778 237 0
Fax: +49(0) 221 6778 237 9